Arjan’s Kochtipps: Sommerfrische Jakobsmuschel // Usedom - Strandhotel Ostseeblick - Blog Arjan’s Kochtipps: Sommerfrische Jakobsmuschel // Usedom - Strandhotel Ostseeblick - Blog

Von Ostseeblick

Arjan’s Kochtipps: Sommerfrische Jakobsmuschel

Wer schon einmal im Strandhotel Ostseeblick zu Gast war, kennt die kreative, frische Küche von Arjan Mensies. Eines ist sicher: Sinnenfreudig geht es zu im Restaurant Bernstein, wo unser holländische Küchenchef bereits seit Juni 2007 das Zepter in der Hand hält und für wahre Gaumenfreuden sorgt. Ob GAULT MILLAU, MICHELIN GUIDE, GUSTO oder FEINSCHMECKER – wir sind stolz darauf, dass er und sein Team das Restaurant Bernstein immer wieder unter die besten des Landes kocht. Das Erfolgsrezept: Kochen aus Leidenschaft – immer kreativ, spontan und mit viel Gefühl.

Allen die neugierig geworden sind, wie seine Geschmackserlebnisse entstehen, wird Arjan von nun an regelmäßig hilfreiche Tipps und Tricks für die eigenen Kochkünste zu Hause mitteilen. Denn wer kennt es nicht? Das Wochenende steht vor der Tür und man hat Gäste zum Essen eingeladen. Ein gemeinsames Essen in Familie oder mit Freunden ist wohl eine der schönsten Sachen der Welt. Doch was soll ich nur kochen? Damit diese wichtige Frage nicht unbeantwortet bleibt, teilt Arjan Mensies gerne eines seiner Rezepte mit Ihnen.

Passend zur warmen Jahreszeit, verrät er Ihnen ein leichtes, sommerliches Gericht mit Jakobsmuschel und Safraneis. Während Sie anschließend genießen, müssen Sie nur noch die Augen schließen und sich für einen Moment an lang in unser Restaurant Bernstein oder an den Ostseestrand von Usedom träumen. Spüren Sie schon die frische Sommerbrise?

 JAKOBSMUSCHEL MIT APFEL-GAZPACHO UND SAFRANEIS

Für 4 Personen

Zeitaufwand:

35 Minuten

Zutaten:

4 Jakobsmuscheln, 0,5 g Safran, 5 dl Weißwein Ihrer Wahl, 5 dl Läuterzucker, 10 g Himbeeressig, 4 Blatt Gelatine, 350 g Elstar-Äpfel, 4 Granny Smith-Äpfel, 300 ml Apfelsaft, 40 g Schalotten, 5 g Knoblauch, 2 Tropfen Tabasco, Prise Salz

 Zubereitung:

1.) Kochen Sie aus einer 1:1-Mischung Wasser und Zucker den sogenannten Läuterzucker. Aufkochen lassen und die Mischung anschließend abkühlen lassen.

2.) Für das Safraneis vermengen Sie Safran, Weißwein, den Läuterzucker, Himbeeressig und Gelatine miteinander. Danach die Mischung in den Kühlschrank und einfrieren lassen. Übrigens: Falls in der heimischen Köche vorhanden, kann für die Zubereitung selbstverständlich auch die Eismaschine verwendet werden. Falls nicht, empfehle ich, das Eis bereits einen Tag vorzubereiten.

3.) Für die Apfel-Gazpacho Elstar-Äpfel, 2 Granny Smith-Äpfel, Apfelsaft, Schalotten, Knoblauch, Tabasco und eine Prise Salz pürieren und danach durch ein Sieb passieren. Anschließend 2 Granny Smith-Äpfel schälen, in feine Würfel schneiden, blanchieren und zu der passierten Apfelmasse geben.

4.) Die Jakobsmuscheln etwa 2 Minuten von beiden Seiten anbraten.

5.) Anrichten, servieren und genießen!

Und nun viel Spaß beim Nachkochen! Bis zum nächsten Mal!

PS: Sie wollten schon immer einmal hinter die Kulissen eines vielfach ausgezeichneten Restaurants blicken? Dann schauen Sie doch einfach mal im BERNSTEIN BACKSTAGE vorbei – jeden Mittwoch um 12 Uhr erfahren Sie direkt in der Küche unseres Restaurants Interessantes rund um den kulinarischen Genuss. All denjenigen, die den Kochlöffel selbst schwingen möchten, empfehlen wir einen Besuch unseres wöchentlichen MINIKOCHKURSES. Jeden Mittwoch um 17 Uhr gewähren wir einen Einblick in die Welt von Fisch, Fleisch, Pasta, Salat und Co – jede Woche zu einem anderen Thema, immer frisch und kreativ. Neben vielen Tipps und Tricks, lernen Sie dabei Menschen kennen, die wie Sie Freude am Kochen und Lernen haben – inklusive Rezeptblatt zum Nachkochen zu Hause.

Foto: © Mandy Knuth

Aktuelle Woche

Mo, 24.4.2017

Do, 27.4.2017

Fr, 28.4.2017

Sa, 29.4.2017

08:30 Uhr Aquagymnastik

10:00 Uhr BABOR Beauty Lounge

14:00 Uhr Qi Gong

15:30 Uhr SKY / Bundesliga-Konferenzschaltung in der Strandlounge

So, 30.4.2017

08:30 Uhr Aquagymnastik

09:30 Uhr BABOR Beauty Lounge

14:00 Uhr Schöne Augenblicke

Twitter

Ostseeblick auf Instagram